Der Hamtorkrug

Der Hamtorkrug ist mitten in der Innenstadt von Neuss am Rhein gelegen, genauer in der Büttger Straße 3. Er gehört zu den älteren Schankwirtschaften in der Stadt. Bereits 1887 wurde ihm der Name, so erzählt man sich, von den Bauern, die den Kohl aus Hamm durch die Büttger Str. in die Dörfer transportiert haben, gegeben.

Was zeichnet den Hamtorkrug heute aus?

Den Hamtorkrug zeichnen in erster Linie die Gäste aus, die ihn besuchen. Die, die spontan ein paar kalte Getränke bei Sonnenschein auf unserer neu eröffneten Terrasse genießen, wenn sich Alt und Jung gemeinsam zum Fußball verabreden und gemeinsam mit ihren Lieblingsmannschaften mitfiebern, dass zwei Freunde bei einem Match am Kickertisch auch kurzzeitig zu Rivalen werden, die Dartvereine die sich regelmäßig an unserem Elektro – und Steeldartscheiben austoben, oder die, die den Abend einfach bei einer Runde Billard genießen. Aber auch die Leute, die den Hamtorkrug wegen seiner vielfältigen Livemusik zu schätzen wissen, egal ob Newcomer oder Amateurband, bis hin zu erstklassigen Tribute und Coverbands aber auch wirklichen Profimusikern ist alles vertreten. Die Schützen, die sich in unserem Versammlungsraum treffen, oder die, die einfach das Kneipenfeeling brauchen und gepflegt ein paar Bier zusammen trinken möchten. Nicht die Veranstaltungen, nicht das, was wir euch bieten macht den Hamtorkrug aus, sondern das, was im Hamtorkrug erlebt und gefühlt wird.

Fotos und Infos zu den unterschiedlichen Bereichen findet ihr unter http://hamtorkrug.com/bar/

 

Unser Konzept:

In erster Linie geht es uns darum eine Kneipe für Alt und Jung zu schaffen, was wir durch unser bunt gemischtes Programm versuchen. Von Professionellen Musikern bis hin zur Newcomer Band oder diversen Party Reihen, bei denen jeder auf seine Kosten kommt- Beispielsweise „Shocking Vibes oder unserer 80er und 90er Jahre Party – Jeder findet bei uns eine Bühne. Man muss nicht mal zwangsläufig einer Band angehören um Gehör bei uns zu bekommen. Neben unseren Live-Acts bieten wir auch jedem Musiker, jeden zweiten Donnerstag, die Möglichkeit, bei unserer Open-Stage, sich auszuprobieren.

 

Wir wollen Neues, Anderes, frisches für „die Kneipe“. Wir wollen die Dichter und Denker auf der Bühne – Am zweiten Dienstag im Monat bei unserer Poetry Night. Wir wollen die Fans jubeln sehen bei den verschiedensten Fußballspielen. Wir wollen gemütlich, als Wirte, mit unseren Gästen an der Theke sitzen. Wir wollen Sonne genießen auf der neu gebauten Terrasse. Wir wollen unsere Gäste Spaß haben sehen, was wir durch unser breit gefächertes Programm ermöglichen möchten. Auch kullinarisch kommen unsere Gäste auf Ihre Kosten, durch das breite Spektrum an Lieferantenmöglichkeiten der örtlichen Restaurants. Selbstverständlich können auch Speisen mitgebracht werden.

 

 

Durch unsere enge Kooperation mit der Music Akademie in Neuss haben wir die Möglichkeit auch sehr junge Nachwuchstalente zu fördern aber auch die Lehrer in unser Live-Programm einzuspeisen. Durch die freundliche Unterstützung gibt es regelmäßig Themen Abende am Wochenende, mit Live Band von der Bühne, die dazu einladen, zur Lieblingsmusik zu tanzen oder einfach gemütlich zu genießen.

Wir versuchen nicht nur durch unsere Konzerte, sondern auch durch unsere Open Stage, an der jeder herzlich eingeladen ist, sich musikalisch auszutoben, Live Musik zu fördern; ob an der Gitarre, Schlagzeug oder Gesang. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass sich die Open-Stage im Laufe des Abends zu einer großen Jamsession entwickelt. Die Open- Stage findet im zwei Wochen Rhythmus donnerstags statt.

Am ersten Mittwoch im Monat hat man bei uns die Gelegenheit, sich beim Karaoke zu beweisen und einfach Spaß am Singen zu haben.

Auch für die Freunde der Poesie und Lyrik bieten wir eine Plattform. Jeden zweiten Dienstag im Monat kann man bei unserer Poetry-Night seine Gedichte, Texte, Reime, Kurzgeschichten und Geschichten vortragen. Hierbei verzichten wir allerdings um jegliche Bewertung, wie bei einem Poetry-Slam zum Beispiel. Wir wollen es lediglich ermöglichen das eigene Gedankengut einem interessierten Publikum vorzustellen.

 

Am Wochenende, neben den bereits erwähnten Konzerten, legen bei uns regelmäßig DJ’s der verschiedensten Musikrichtungen auf. Von 80er Jahre über Reggae, bis hin zu Elektro ist für jeden etwas dabei